Impressum Home Kontakt
  Worum geht's?  
  Darum geht's
Fakten + Argumente
Rückblick
 
  Aktuell  
  News
Termine
Presse
- BBI
- BUND
- Lesetipps
Links
Archiv
 
  Machen Sie mit!  
  Über Uns
Unsere Ziele
BI vor Ort
BI aktiv
Rechts-Institut
BI-Info
Resolutionen
Infomaterial
 
     
     
     
  .



Aktuelles
[26.07.2021]

Montagssatire: Landen hier und dort nicht erwünscht

Wie die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad zum 26. Juli 2021 keine
Landungen mehr für spezielle Weltraumflüge wünscht, so wünschen sich das
viele Fluglärmgeplagte auch für die Landebahn Nordwest (Bild 2) des
Rhein-Main-Flughafens, wo in diesen Juli-Ferientagen wieder mehr Jets
andonnern - hier von Westen her gesehen bei Kelsterbach.(Bilder:
Burkhardt/Keber)



[19.07.2021]
Montagssatire:
Billig-Tickets und Sommerferien
In der Montagssatire (Bild 1) zum 19. Juli 2021 aus Niederrad gibt's zu
Beginn der Sommerferien in Hessen und Rheinland-Pfalz zum Thema
Billig-Tickets eine klare Aussage. - Was von Billig-Fliegerei ökologisch
zu halten ist, das macht auch Bild 2 mit dieser Szene von einer
BBI-Montagsdemo im Terminal 1 des Rhein-Main-Flughafens
deutlich.(Bilder:Burkhardt/Keber)



[12.07.2021]
Montagssatire:
Über die Gefahren durch Superspreader und die Zunahme der Belastungen
Von den Gefahren durch Flugverkehr-Superspreader in Corona-Zeiten
handelt die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad zum 12. Juli 2021. -
Bild 2: Es wird wieder mehr an Belastungen durch mehr Flugverkehr und
lauter wie beim Anflug über Rüsselsheim. (Bilder:Burkhardt/Keber)


[09.07.2021]
Vor 40 Jahren: der letzte Sommer im Hüttendorf
Ein Jubiläum besonderer Art steht im jahrzehntelangen Konflikt um den
Frankfurter Flughafenausbau an: 40 Jahre ist es her - 1981 - dass die
Auseinandersetzung um die Startbahn West in die heiße Phase ging. Daran
erinnern wir in den kommenden Monaten mit einer Bildfolge zu diesem
besonderen Kapitel der Zeitgeschichte bei der Wiederkehr unvergessener
Ereignissen jener bewegten Zeit. Der Konflikt um die Startbahn West,
der bundesweit für Aufsehen gesorgt hat, wird in einem Atemzug mit
anderen Umwelt-Großereignissen wie Brokdorf, Gorleben und Whyl genannt.
Auftakt zu diesem 40-jährigen ist eine Foto-Serie aus und über das
Hüttendorf im Flörsheimer Wald zwischen Kelsterbach und Walldorrf (Kreis
Groß-Gerau). Dieses Protestdorf hatte monatelange für Schlagzeilen
gesorgt hatte und gilt als eines der spektakulärsten Umwelt-Projekte der
Zeitgeschichte.

weitere Bilder

Im Zentrum des Protestdorfes im Flörheimer Wald: die BI-Hütte
(Bild:Walter Keber)

[05.07.2021]
Montagssatire: Wann folgen endlich Taten?
Kritische Fragen an die EU-Spitze in Sachen Flugverkehr stellt die
Montagssatire aus Niederrad (Bild 1) zum 5. Juli 2021. - Warum
Konsequenzen so dringlich sind, das wird (Bild 2) mit einem Blick auf
eine Montagssdemo des BBI schon im Jahr 2018 im Terminal 1 des
Rhein-Main-Flughafens deutlich.(Bilder: Burkhardt/Keber)


[28.06.2021]
Montagssatire: Von Fragen und Antworten ...
... handelt die Montagssatire zum 28. Juni 2021: So bietet der Beitrag
aus Niederrad (Bild 1) ein Hessenquiz besonderer Art. - Mögliche
Antworten gab es (Bild 2) auf diesem Plakat schon bei der 162.
Montagssdemo des BBI im Jahr 2016 im Terminal 1 des
Rhein-Main-Flughafens zu lesen. (Bilder: Burkhardt/Keber)

[21.06.2021]
Montagssatire: Von Fluglärm, Koalition und Wackelpudding
Kritisch und ironisch nimmt die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad zum
21. Juni 2021 den Vertrag der neuen Frankfurter Rathaus-Koalition zum
Thema Flughafen ins Visier. - Schon fast traditionell beobachten und
begleiten Gegner*innen des Frankfurter Flughafenausbaus, was im
Frankfurter Römer in Sachen Airport passiert - oder auch nicht! So zu
sehen unter anderem bei einer Demonstration auf dem Römerberg im Jahr
2018. (Bilder:Burkhardt/Keber)



[14.06.2021]

Montagssatire: vor zehn Jahren - plötzlich Ruhe
Nicht nur in Corona-Zeiten war und ist es manchmal ungewohnt ruhig rund
um den Rhein-Main-Flughafen, sondern das war auch vor zehn Jahren einige
Tage lang schon mal so, und zwar vollständig! Die Montagssatire (Bild 1)
aus Niederrad erinnert zum 14. Juni 2021 an den Ausbruch des
isländischen Vulkans Eyjafjallajökull im Jahr 2010, weshalb
vorübergehend der gesamte Flugverkehr auf dem Frankfurter Airport
eingestellt werden musste. - Damals bedankten sich (Bild 2) Unbekannte
in der Region mit solchen Aufklebern wie am Stadteingangssschild in
Kelsterbach - nahe der Landebahn Nordwest - bei dem Vulkan.
(Bilder: Burkhardt/Keber)


[07.06.2021]
Montagssatire: Weiter gegen Landebahn Nordwest
Wieder mehr Fluglärm durch Wiederaufnahme des Betriebs auf der Landebahn Nordwest nach einer Corona-Pause, das nimmt sich die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad zum 7. Juni 2021 kritisch vor. - Für die gegen den Ausbau und die Umeltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bürgerinitiativen ist die - unter anderem schon bei einer Montagsdemo 2012 (Bild 2) - erhobene Forderung nach Stilllegung dieser Betonpiste bis heute aktuell.(Bilder:Burkhardt/Keber)



[01.06.2021]
Mahnwache vor der Paulskirche - Fraport HV
Bilder (Walter Keber)
Fragen von Berthold Fuld zur Fraport HV
[31.05.2021]
Montagssatire: Passgenau zur Hauptversammlung
Die Montagssatire (Bild) zum 31. Mai 2021 aus Niederrad nimmt ins
Visier, dass passgenau zur Hauptversammlung der
Flughafenbetreibergesellschaft Fraport am 1. Juni die Landebahn Nordwest
nach monatelanger Stilllegung und ebenfalls das seit rund einem Jahr
geschlossene Terminal 2 des Rhein-Main-Flughafens wieder in Betrieb
genommen werden sollen. - Die als Jet-Parkplatz genutzte Landebahn
Nordwest (Bild 2) wurde in den zurückliegenden Tagen von parkenden Jets
leergeräumt. Wenn aber die Nordwest wegen angeblich oder tatsächlich
zunehmendem Flugverkehr wieder in Betrieb geht, bedeutet das auch, dass
es wieder mehr Fluglärm beispielsweise im in der Einflugschneise
liegenden Flörsheim nach vergleichsweise ruhigen Corona-Wochen geben
könnte. All dies ist auch Thema bei einer Mahnwache des Vereins
"Gemeinsam gegen Fluglärm und Schadstoffe" - im BBI - am Dienstag, 1.
Juni, 10 Uhr, an der Paulskirche in Frankfurt.(Bilder: Burkhardt/Keber)



[27.05.2021]

Aufruf Mahnwache zur Fraport HV

"Fraport und der Luftverkehrswirtschaft Grenzen setzen!Für eine lebenswerte Region Rhein-Main!Den raumunverträglichen Flughafenausbau stoppen!Kein Terminal 3! Rückbau!
Der Verein Gemeinsam gegen Fluglärm und Schadstoffe e. V. ruft zu einer Mahnwache anläßlich der Hauptversammlung von Fraport am 01. Juni 2021 um 10:00 Uhr vor der Paulskirche in Frankfurt auf
weiter (pdf)

[24.05.2021]

Montagssatire: Die Region wehrt sich
Zum Pfingstmontag, den 24. Mai 2021, beschäftigt sich die Montagssatire
(BBild 1) aus Niederrad mit den vielfältigen Umwelt-Belastungen der
Region durch den Rhein-Main-Flughafen und fordert Abhilfe. - Wie sich
die Region gegen den wie eine Krake sich in das Ballungsgebiet
hinfressenden Ausbau des Airports wehrt, das zeigt Bild 2 mit einer
Szene bei einer Montagssdemo des Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI)
2012 im Termin 1 des Frankfurter Flughafens. (Bilder: Burkhardt/Keber)


[23.05.2021]

Das Pfeifen im Wald - die Aussagen des Frankfurter Koalitionsvertrags zum Flughafen

Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen zum Koalitionsvertrag von GRÜNE, SPD, FDP und Volt
weiter
[17.05.2021]
Montagssatire: Jobmotor ???
Allenfalls iIm Rückwärtsgang entdeckt die Montagssatire (Bild 1) aus
Niederrad in Corona-Zeiten zum 17. Mai 2021 den angeblichen Jobmotor
Rhein-Main-Flughafen und seine Betreibergesellschaft. - Gähnende Leere
(Bild 2) im Terminal 2 zeigt das Ausmaß des Rückgangs. (Bilder:
Burkhardt/Keber)



[13.05.2021]
Was ist aus dem Treburer Oberwald geworden?
Bilder (Walter Keber)

[10.05.2021]
Montagssatire:
Wer bekommt was und wie gerecht ist das?

Die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad berichtet darüber, wer was vom Staat als Hilfeleistung bekommt und ... - Dass die kommenden Generationen nicht zu kurz kommen, dafür macht sich wie bei dieser Montagsdemonstration (Bild 2) schon im Jahr 2021 auch das gegen Ausbau des Rhein-Main-Flughafens und Umweltbelastungen der Luftfahrt kämpfende Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) stark und dies wird auch über Pandemie-Zeiten hinaus so bleiben. (Bilder: Burkhardt/Keber)


[03.05.2021]
Montagssatire: schönen Gruß aus Karlsruhe
Die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad stellt zum 3. Mai 2021 das
jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts Karlsruhe und dessen
juristische Ohrfeige für die Klimaschutz-Gesetzgebung hierzulande in den
Mittelpunkt. - Für mehr Umwelt- und Klimaschutz hatten (Bild 2)
Fridays-for-Future-Bewegung und BBI schon öfters gemeinsam -
beispielsweise 2020 vor dem Terminal 1 des Rhein-Main-Flughafens in
Frankfurt - demonstriert, was jetzt auch in andauernden Corona-Zeiten
zusätzliche Aktualität gewonnen hat. (Bilder: Burkhardt/Keber)



[01.05.2021]
Luftfahrtthemen bei Mai-Demo in Mörfelden
weiter

[28.04.2021]

24. Tag gegen Lärm am 28.04.2021
Lärm ist und bleibt leider noch die Geißel des 21. Jahrhunderts
Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI)
[26.04.2021]
Montagssatire: die Mahnung bleibt aktuell
Die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad mahnt zum 26. April 2021 zum
Konflikt um den Ausbau des Rhein-Main-Flughafens mit den Schiller
zugeschriebenen Worten "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben
...". - "Der Himmel gehört nicht Fraport" heißt es (Bild 2) beim
gemeinsamen Protest von Christen und Muslimen aus Mainz bei einer
Montagsdemo des BBI im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens - passgenau
dazu in unseren Tagen gegen den Ausbauwahn und seine Folgen.(Bilder:
Burkhardt/Keber)



[19.04.2021]
Montagssatire:
Von Querfliegern, Reiseabenteuern in Corona-Zeiten und Freizeit-Ausflügen bodennah
Die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad nimmt sich zum 19. April 2021
Flugreisen-Sonderangebote wie beispielsweise für Querflieger
Reiseabenteuer mit besonderem Nervenkitzel in Corona-Zeiten kritisch
vor. - Wer in seiner Freizeit bodennah mit richtigem Abstandhalten
dennoch unbedingt etwas mit Flugzeugen machen wollte und das vor allem
auch noch ziemlich Fluglärmfrei und ohne Ultrafeinstaub aus den
Triebwerken, der konnte am Wochenende 17./18 April bei Kelsterbach bei
einem Ausflug seine Schritte zur immer noch stillgelegten und als
Jet-Parkplatz genutzten Landebahn Nord des Rhein-Main-Flughafens lenken.
(Bilder: Burkhardt/Keber)


[12.04.2021]
Montagssatire: Von Subventionen und Wünschen
Die Montagssatire (Bild 1) aus Niederrad nimmt zum 12. April 2021 das
Thema Subventionen für Flughäfen mit einer Empfehlung auf gut Hessisch
aufs Korn. - Welche Wünsche die Gegner*innen des Ausbaus des
Rhein-Main-Flughafens haben und was sie fordern, das machte (Bild 2)das
BBI bei einer Montagsdemo schon 2015 deutlich und das hat von seiner
Aktualität auch in Pandemie-Zeiten nichts verloren.(Bilder: Burkhardt/Keber)



[05.04.2021]
Montagssatire:
Jubiläum - Terminal 2 ein Jahr geschlossen
Die Montagssatire aus Niederrad (Bild 1) hat zum Ostermontag (5. April
2021) ein Jubiläum besonderer Art im Blick: Denn am 7. April ist seit
nunmehr einem Jahr wegen des in der Corona-Zeit dramatischen Rückgangs
des Luftverkehrs das Terminal 2 des Rhein-Main-Flughafens geschlossen. -
Bild 2 zeigt, wie trostlos leer es zurzeit am Terminal 2 aussieht, wo
ein kleines unscheinbares Schild an den Eingängen verrät: "Anlage außer
Betrieb". Trotz alledem wird übrigens am Terminal 3 immer noch
weitergebaut. Das ist keine Satire, sondern voller Ernst! (Bilder:
Burkhardt/Keber)



[01.04.2021]
BBI-Nachrichten 03/2021
März Ausgabe der BBI-Nachrichten

BBI Nachrichten 3/2021



Meldungen erstes Quartal 2021
Meldungen viertes Quartal 2020
Meldungen drittes Quartal 2020
Meldungen zweites Quartal 2020
Meldungen erstes Quartal 2020
Meldungen drittes und viertes Quartal 2019
Meldungen zweites Quartal 2019
Meldungen erstes Quartal 2019
Meldungen viertes Quartal 2018
Meldungen drittes Quartal 2018
Meldungen zweites Quartal 2018
Meldungen erstes Quartal 2018
Meldungen viertes Quartal 2017
Meldungen drittes Quartal 2017
Meldungen zweites Quartal 2017
Meldungen erstes Quartal 2017
Meldungen viertes Quartal 2016
Meldungen drittes Quartal 2016
Meldungen zweites Quartal 2016
Meldungen erstes Quartal 2016
Meldungen drittes und viertes Quartal 2015
Meldungen aus dem zweiten Quartal 2015
Meldungen aus dem ersten Quartal 2015

zur Archivübersicht


 


 

26.07.2021

 

 

 


Sprecher-Team:

Kontakt

Facebook: Lärmfurt
weiter

Weitere Facebook- und TwitterSeiten zum Thema Fluglärm
fluglaerm-protest.de

flugauswertung.de

Waldbesetzungs-Blog

Our Aims (english)


Spendenkonto
Bündnis der Bürgerinitiativen
IBAN: DE81 5079 0000 0006 7852 98
BIC: GENODE51GEL

VR Bank Bad Orb-Gelnhausen

Netzwerk Umwelt und Klima Rhein-Main

Videos zu den Ausbau-Protesten
Quer-TV Playlist

Arbeitsgruppen des BBI
weiter





Lärmbeschwerde
Zu laut? Beschweren Sie sich per Telefon
Beschwerdestelle der Fraport
Tel. 0800 - 2345679
(Infotelefon Fraport)

 


Bündnis der Bürgerinitiativen
Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot von 22 - 06 Uhr