Impressum Home Kontakt
  Worum geht's?  
  Darum geht's
Fakten + Argumente
Rückblick
 
  Aktuell  
  News
Termine
Presse
- BBI
- BUND
- Lesetipps
Links
Archiv
 
  Machen Sie mit!  
  Über Uns
Unsere Ziele
BI vor Ort
BI aktiv
Rechts-Institut
BI-Info
Resolutionen
Infomaterial
 
     
     
     
 


Aktuelles

[15. April 2019]

Zur Abwechslung....
mal nichts zum Luftverkehr, dafür ein hörenswerter Vortrag zu ergebundener Mobilität. Am 11.04.2019 fand im Mainzer Rathaus fand eine Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Verkehrsexperten Winfried Wolf zu folgendem Thema statt:
„Mit dem Nulltarif im ÖPNV zur Verkehrswende- oder mit dem Elektroauto in die Sackgasse“Der Vortrag von Winfried Wolf befindet sich beim Bundesverband Freier Radios unter dem Link:

www.freie-radios.net
[15. April 2019]

Petition:

Verbot innerdeutscher Kurzstreckenflüge unter 500 km weiter zur Petition
[13. April 2019]

Zum Ferienstart Protest von fridays for future
weitere Bilder

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Gezielt zum am Freitag, 12. April 2019, beginnenden Start der hessischen Osterferien protestierten mit einer "HÖRT-AUF-ZU-FLIEGEN-Demo" die zur "friday for Future"-Bewegung gezählten Gruppen "People 4 future FFM" und "Parents 4 future Hessen" gegen den rasanten Klimawandel und den sich darauf stark auswirkenden Flugverkehr, mahnten zur Reduzierung der Flüge und Flugreisen. Unterstützt wurden die großen und kleinen Aktivisten bei ihrem spektakulären Protest im an diesem Tag besonders frequentierten Rhein-Main-Flughafen von 17 Uhr an im Terminal 1, Abflughalle B, von zahlreichen Mitgliedern der in der Dachorganisation Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) zusammengeschlossenen Gruppen. Zu sehen waren unter anderem Plakate wie "Flugverkehr Klimakiller Nr. 1" und "Kurzstreckenflüge nur für Insekten".
(Bild: Walter Keber)
[10. April 2019]
Dirk Treber aus Fluglärmkommission verabschiedet

Großer Bahnhof für eine ungewöhnliche Leistung: Dirk Treber, Vorsitzender der "Interessengemeinschaft zur Bekämpfung des Fluglärms, Rhein-Main (IGF)" wurde nach 25-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in der Fluglärmkommission am Rhein-Main-Flughafen in den Ruhestand verabschiedet. Treber, der in diesem Gremium die Position der Ausbaugegner vertrat, wurde bei einer Feierstunde in seiner Heimatstadt Mörfelden-Walldorf vom FLK-Vorsitzenden Thomas Jühe (links) für sein Engagement gewürdigt. Unser Bild zeigt Treber zwischen Minister Tarek Al-Wazir und Prof. Rolf Denk, der seit Jahrzehnten in der Protestbewegung aktiv ist. In seiner Dankesansprache kündigte Dirk Treber, der seit 40 Jahren gegen Flughafenausbau und für ein Nachtflugverbot kämpft, an, dass er sich weiter für diese Ziele und die IGF auch nach seinem Rückzug aus der Fluglärmkommission einsetzen werde.(Bild: Walter Keber)

[10. April 2019]

Protest war und ist notwendig

Hier ein Ausschnitt aus der ZDF-Sendung "Hallo Deutschland" vom 08.04.2019. Dabei geht es um den 35 Jahrestag der Eröffnung der Startbahn West und den Aufbau zweier Segmente der Startbahnmauer an der Hüttenkirche.
weiter zum Video
[08. April 2019]
Zweihunderteinundachtzigste Montagsdemonstration
Solidarität mit "Fridays for future"

Bilder (Walter Keber)

 
Mit der 281. Montagsdemo verabschiedete sich am 8. April das gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfende Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) in die Osterferien. Bei dieser Veranstaltung im Terminal 1 vollzog das BBI solidarisch den Schulterschluss mit der Protestbewegung "Fridays for Future". Fürs BBI interviewte dazu Knut Dörfel Vertreter/innen dieser jungen Protestszene und stellte deren Ziele vor. Die nächste montägliche Protestaktion des BBI findet erst am 29. April statt – diesmal jedoch schon um 11 Uhr im Terminal 1 mit einer Mahnwache anlässlich der am gleichen Tag vorgesehenen offiziellen Grundsteinlegung für das neue Terminal 3.(Bilder: Walter Keber)
[01. April 2019]
Zweihundertachtzigste Montagsdemonstration
April-Scherz
Hans Schinke
Bilder (Walter Keber)

[25. März 2019]
Zweihundertneunundsiebzigste Montagsdemonstration
Nachdenkliches zum Klimawandel
Hartmut Rencker (Mainz)
Bilder (Walter Keber)
[18. März 2019]
Zweihundertachtundsiebzigste Montagsdemonstration
Ein kritisches Poem
Christian Rau
Bilder (Walter Keber)

[18. März 2019]
BER – Singlestandort und Schallschutzfrieden
Neue Ausgabe von BBBTV
weiter
[18. März 2019]
Denkmal Startbahnmauer installiert
Wilma Frühwacht-Treber
(Förderverein Hüttenkirche e.V.)
weitere Bilder (Walter Keber)

Offiziell eröffnet wurde am Sonntag, 17. März, in Mörfelden-Walldorf an der Hüttenkirche das kulturhistorische Denkmal - für die Geschichte der Stadt und der Region in der Protestzeit gegen die Startbahn West - aus zwei originalen Teilen der Startbahn-Mauer (links) sowie eine erklärende Stele/Hinweisschild über jene Protestjahre. Bei der Eröffnung sind (von rechts) Cornelia Rühlig (Leiterin des Museums der Stadt Mörfelden-Walldorf), Wilma Frühwacht-Treber (Vorsitzende des Förderkreises Hüttenkirche) und Jossy Oswald (Besucher und langjähriger Aktivist der Protestbewegung) zu sehen.
(Bild: Walter Keber)
[18. März 2019]
Hände weg vom Langener Bannwald!
Umwelt und Klima vor Proft- und Wachstumswahn

Unter diesem Motto stand die Demonstration des Aktionsbündnisses Langener Bannwald am Samstag, den 16. März 2019. Auch etliche MitstreiterInnen aus den Reihen des Bündnis der Bürgerinitiativen nahmen daran teil
weiter
Günther Lange (Naturfreunde Egelsbach-Erzhausen)
Film von Rainer Elsinger

[15. März 2019]
Protestag "FridaysforFuture"
Das Bündnis der Bürgerinitatven bekundet seine Solidarität
[11. März 2019]
Zweihundertsiebenundsiebzigste Montagsdemo
Langener Bannwald erhalten

Petra Schmidt (BI Mörfelden-Walldorf)
Bilder (Walter Keber)
[10. März 2019]
Solidarität ist unsere Stärke
Knut Dörfel (Arbeitskreis Flugverkehr und Umwelt) hat den Schülerinnen und Schüler, die am 08. März 2019 in Frankfurt am Friday for Future demonstrierten, solidarische Grüße aus den Bürgerinitiativen gegen Flughafenausbau, Fluglärm und Schadstoffe im Rhein-Main-Gebiet überbracht
Video[10. März 2019]
Prof. Schellnhuber: Inlandsflüge abschaffen!
BBB TV – Bürger für Berlin und Brandenburg TV
Inlandsflüge abschaffen: Das ist das credo von Klimaforscher Prof. Schellnhuber. Ausgerechnet auf der ITB, einem Markt für Vielflieger hielt Prof. Schellnhuber einen vielbeachteten Vortrag über die Erderwärmung und deren Folgen. Kernaussage: Wenn die Menscheit so weiter macht, wird es bald keine Urlaubsziele mehr geben.
Das Thema ist hochaktuell, auch die Märkische Allgemeine Zeitung vom 11.03.19 verweist ausdrücklich auf das Interview mit BBB TV
weiter
[07. März 2019]
Unbequemes Denkmal der Zeitgeschichte aufgebaut
Bilder (Walter Keber)
Aufgebaut wurden am Freitag, 8. März 2019, in Mörfelden-Walldorf neben der Hüttenkirche zwei Teile der ehemaligen Mauer um die Startbahn West. Dies geschah in Regie der Stadt Mörfelden-Walldorf, die damit ein unbequemes Denkmal der Zeitgeschichte und vor allem der Lokal-/Regionalgeschichte zur Erinnerung an den Konflikt um den Bau der Startbahn West schaffen will. Dabei war Mörfelden-Walldorf die Hochburg des Protestes gegen den Ausbau des Rhein-Main-Flughafens gewesen. Die etwas über zwei Meter hohen Mauerteile tragen die aus der Protestzeit in den 1980-er Jahren stammende, von Demonstranten damals angebrachte satirische Aufschrift "Weiterarbeiten am Modell Deutschland". Bewusst wurde dieser Standort am Vitrolles-Ring gewählt neben der Hüttenkirche, die als einziges Bauwerk vom einstigen, von der Anti-Startbahn-Protestbewegung errichteten Hüttendorf im Flörsheimer Wald erhalten geblieben ist. Offiziell eröffnet wird dieses Denkmal der besonderen Art bei einer Feierstunde am Sonntag, 17. März, 15 Uhr.
(Bild: Walter Keber)
[04. März 2019]
Zweihundertsechsundsiebzigste Montagsdemonstration
Närrisches mit ernstem Hintergrund
Eine Satire (Karlheinz Neumann)
Bilder (Walter Keber)
[04. März 2019]
Rosenmontagszug in Mainz
Bilder (Walter Keber)

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)
Mit der Zugnummer 100 und viel Helau warben beim Rosenmontagszug in Mainz am 4. März Mitglieder verschiedener Gruppe im gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI). Organisiert worden war die spektakuläre Aktion vom "Verein lebenswertes Mainz und Rheinhessen" um Bettina Appelt.
(Bild: Walter Keber)

[02. März 2019]

Fastnachtsdemo vor dem Mainzer Schloss
Bilder (Walter Keber)

"Mainz war Mainz wie's singt und lacht – Jetzt ist's Mainz wie's lärmt und kracht!" – so lautete das Motto bei der Protestaktion des gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) am Abend des Freitags, 1. März, in der Domstadt vor dem Kurfürstlichen Schloss. Darin fand die populäre und durchs Fernsehen übertragene Fastnachts-Sitzung "Mainz wie's singt und lacht" mit viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft statt. Auch die mit Plakaten und Banner ein Spalier zum Schlosseingang bildenden Demonstranten/innen waren teilweise in närrischem Outfit erschienen. Es herrschte freundlich entspannte Atmosphäre mit viel Helau und Mainzer Lebensart. Viele Sitzungsbesucher betonten ihre Aufgeschlossenheit und Unterstützung für die Belange der Protestbewegung.(Bild: Walter Keber)[18. Februar 2019]
Zweihundertfünfundsiebzigste Montagsdemonstration
Kritik an Südumfliegung
Hannelore Feicht

Bilder (Walter Keber)

[17. Februar 2019]
Foto-Ausstellung: die Geschichte der Startbahn-Mauer
weiter

[11. Februar 2019]
Zweihundertvierundsiebzigste Montagsdemonstration
Schlafwandelnd in die Klimakatastrophe
Monika Wolf (BI Nauheim)
Bilder (Walter Keber)
[04. Februar 2019]

Zweihundertdreiundsiebzigste Montagsdemonstration
Infos über das BBI
Bilder (Walter Keber)
[02. Februar 2019]
Info zu aktiven Schallschutz und AMTIX
Bilder (Walter Keber)
[21. Januar 2019]
Zweihundertzweiundsiebzigste Montagsdemonstration
Verspätungsflüge 2018 - Wenn die Ausnahme zur Regel oder die Nacht zum Tage wird
Hans Schinke
Bilder (Walter Keber)
[21. Januar 2019]
Zweihunderteinundsiebzigste Montagsdemonstration
Nicht auseinander dividieren lassen
Karlheinz Neumann
Bilder (Walter Keber)

[21. Januar 2019]
weitere Bilder (Walter Keber)

Trostlos sieht aktuell in den Januar-Tagen 2019 das Gelände östlich der Autobahn Darmstadt – Frankfurt aus, wo der Treburer Wald für den Bau einer neuen Autobahnanbindung zum Terminal 3 des Rhein-Main-Flughafens gerodet sowie auch das Protest-Waldcamp geräumt worden ist. Wieder ist ein Stück Wald im Ballungsgebiet geopfert worden.(Bild: Walter Keber)

[14. Januar 2019]
Zweihundertsiebzigste Montagsdemonstration
Den Start ins Neue Protestjahr 2019 machte mit der 270. Montagsdemo im Terminal des Frankfurter Flughafens am 14. Januar das gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Airports kämpfende Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI). Beziehungsreiches Motto auf dem Banner, das den Protestumzug durchs Terminal 1 anführte: "Fluglärm zerstört".
Wolfgang Heuber (BIS Sachsenhausen)
Pfarrerin Silke Alves-Christe
Bilder (Walter Keber)

(Bild: Walter Keber)

[09. Januar 2019]
Verheerende Statistik über verspätete Landungen
"Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los."
Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI)
Pressemitteilung der IGF Rhein-Main: Zahl der Verspätungen bei Landungen nach 23.00 Uhr in 2018 so hoch wie nie – IGF sieht erheblichen Handlungsbedarf
[06. Januar 2019]
Kerosin-Ablassen
- das häufige, aber wenig bekannte Umwelt-Verbrechen
von Uwe, Radio Blau, Leipzig
Audio-Vortag auf Freie Radios
Skript


Meldungen viertes Quartal 2018
Meldungen drittes Quartal 2018
Meldungen zweites Quartal 2018
Meldungen erstes Quartal 2018
Meldungen viertes Quartal 2017
Meldungen drittes Quartal 2017
Meldungen zweites Quartal 2017
Meldungen erstes Quartal 2017
Meldungen viertes Quartal 2016
Meldungen drittes Quartal 2016
Meldungen zweites Quartal 2016
Meldungen erstes Quartal 2016
Meldungen drittes und viertes Quartal 2015
Meldungen aus dem zweiten Quartal 2015
Meldungen aus dem ersten Quartal 2015

zur Archivübersicht


 


  15.04.2019  

 

 

Montag, 29.04.2019
Mahnwache, 11:00 - wegen Terminal 3, Grundsteinlegung

Terminübersicht
weiter

Sprecher-Gremium:
Kontakt

Facebook: Lärmfurt
weiter

Weitere Facebook- und TwitterSeiten zum Thema Fluglärm
fluglaerm-protest.de

flugauswertung.de

Waldbesetzungs-Blog

Our Aims (english)


Spendenkonto
Bündnis der Bürgerinitiativen
IBAN: DE81 5079 0000 0006 7852 98
BIC: GENODE51GEL

VR Bank Bad Orb-Gelnhausen

Netzwerk Umwelt und Klima Rhein-Main
Videos zu den Ausbau-Protesten

Quer-TV Playlist

Arbeitsgruppen des BBI
weiter





Lärmbeschwerde
Zu laut? Beschweren Sie sich per Telefon
Beschwerdestelle der Fraport
Tel. 0800 - 2345679
(Infotelefon Fraport)

 


Bündnis der Bürgerinitiativen
Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot von 22 - 06 Uhr