Impressum Home Kontakt
  Worum geht's?  
  Darum geht's
Fakten + Argumente
Rückblick
 
  Aktuell  
  News
Termine
Presse
- BBI
- BUND
- Lesetipps
Links
Archiv
 
  Machen Sie mit!  
  Über Uns
Unsere Ziele
BI vor Ort
BI aktiv
Rechts-Institut
BI-Info
Resolutionen
Infomaterial
 
     
     
     
 

14. Mai 2012, Frankfurter Flughafen, Terminal 1

Dreiundzwanzigste Montagsdemonstration im Terminal


Moderation 23.Montagsdemo

Guten Abend - ich begrüße Sie/Euch recht herzlich im Terminal 1. des Frankfurter Flughafens heute zur 23.Montagsdemonstration .

Die Plan-Klarstellung sorgt immer mehr für Unruhe in den Reihen der Koalition. Dazu hat schon Dirk Treber letztes mal was gesagt, aber wir bleiben auch heute wieder am Ball. Der Abgang von Posch + OB Roth aber werden wir versalzen. Dazu später die BI-Sachsenhausen, die heute Ausrichter dieser Montagsdemonstration ist. Wegen der schrillen Lautstärke, werden wir heute auch Ohrenstöpsel verteilen.

Ungeachtet dessen, werden wir unsere Forderungen:

* für eine Nachtruhe von 22 bis 6:00 Uhr
* für eine Deckelung der Flugbewegungen
* für die Schließung der Nordwest Landebahn
* für keinen weiteren Flughafenausbau + kein Terminal 3 hier kund tun.

Langeweile wird sich bei uns nicht einstellen, denn: Wir werden keine Ruhe geben, solange bis die Landebahn Nordwest Geschichte ist, sie war und ist nicht nur ein massiver ökologischer Eingriff in unserer Natur, sie ist ein Gesundheitsmonster für die Menschen der Region. Gerade jetzt zur Garten- und Balkonzeit werden die Menschen mit einem Lärm- und Abgasteppich überzogen und ihre Gesundheit maltretiert. Dagegen wehren wir uns und deshalb demonstrieren wir hier trotz Auflagen die da sind: wir sind um die richtige zeit - am richtigen ort , diese demonstration ist legal , angemeldet + wir nehmen unser demokratisches recht auf meinungs- und demonstrationsfreiheit wahr + erfüllen die auflagen in punkto ordnerInnen

leider muss ich sie/euch darauf hinweisen, dass trillerpfeifen, vuvuzelas + drucklufttröten untersagt sind, aber ich kann ihnen versichern, wir sind auch so laut genug, fallen auf + werden wahr genommen, um unsere Forderungen mitzuteilen weiter. Denkt bitte, an unsere SammlerInnen  mit den Spendendosen! "Uns reicht´s" - "Gesundheit geht vor Profit" + "Wir ziehen alle an einem Strang" Die Banner zum mit führen liegen hier hinten an der Treppe. Doch jetzt hat die BI-Sachsenhausen das Wort. Die Demonstration ist beendet - es gibt noch Plakate zur Mobilisierung der Montagsdemonstrationen - bis zum nächsten Montag.Am kommenden Montag kommen wieder die Süd-BI´s dran mit Bodo Kolbe , dem "Gottvater" des Riede-Blues + Ralph Beitinger an den Gitarren.  

Denkt bitte auch an die Menschenkette am 24. Juni von Niederrad Oberrad auf der Sachsenhäuser Seite entlang des Main

Jossy Oswald

zurück zur Startseite
zurück zum Archiv erstes Halbjahr 2012

 


     


Bündnis der Bürgerinitiativen
Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot von 22 - 06 Uhr